Home - Gold - Goldbarren 1 oz FN - Winter 2018/19 Argor-Heraeus
Für Detailansicht bitte auf das Bild zeigen!
Weitere Bilder

Goldbarren 1 oz FN - Winter 2018/19 Argor-Heraeus

Art.Nr.: 28605
Herkunftsland: Schweiz
Hersteller: Argor-Heraeus
Feingewicht: 31,1035 g
Feingehalt: 999,9/1000
Größe: 40,4 x 23,3 x 1,75 mm
Erhaltung: bankenüblich, Prägefrisch
Verpackung: Blistercard
Auflage: 9.999
Liefertaum: ca. 25. Janaur 2019
1.164,15 EUR inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Produktdetails

Bewertungen

Zubehör

Kennen Sie schon... ?

Goldbarren 1 oz Following Nature von Argor-Hereaus -  Viertes Motiv der neuen Serie "Vier Jahreszeiten" - Winter 2018/19

FOLLOWING NATURE – eine neu geschaffene Linie von geprägten Goldbarren mit dem Konzept, die Herstellung der Barren auf die vier Jahreszeiten zu begrenzen um so einmal den Bestimmungen der Natur zu folgen, um ihr zu huldigen.

Der 1 oz Following Nature Goldbarren entspricht dem internationalen "good delivery"-Standard. Das Hallmark des Herstellers auf der Vorderseite garantiert diese hohe Qualität. Zudem findet sich gut lesbar das Feingewicht (1 oz) sowie der Feingehalt (99,99 Prozent Gold) auf der Vorderseite.

Das wichtigste auf einen Blick:

• Jedes Jahr ist einzigartig. So können wir uns jedes Jahr auf vier völlig neue Kollektionen freuen

• Die Produktion ist zeitlich begrenzt: Jede Kollektion wird nur während der bestimmten Jahreszeit im bestimmten Jahr produziert

• Auf dem Zertifikat befindet sich auf der Vorderseite die Seriennummer und auf der Rückseite das Produktionsjahr, was es zum unverkennbaren Sammlerstück macht

1 oz Goldbarren: Following Nature Winter 2018 /19Lieferung und Verpackung

Jeder 1 oz Goldbarren Following Nature "Motiv Winter" von Argor-Hereaus wird orginalverpackt und in einer Schutzfolie eingeschweißt zu Ihnen geliefert. Ein Echtheitszertifikat, sowie eine Produktionsnummer sind auch im Lieferumfang enthalten. Wünschen Sie ein repräsentative Verpackung? Für 1 oz Goldbarren bieten wir auch attraktive Präsentationsboxen an.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.