Home - Silber - 825 Jahre Münze Wien - Leopold V.
Für Detailansicht bitte auf das Bild zeigen!
Weitere Bilder

825 Jahre Münze Wien - Leopold V.

Art.Nr.: 1175
Herkunftsland: Österreich
Hersteller: Austrian Mint
Nennwert: 1,50 EUR
Feingewicht: 31,1035 g
Gesamtgewicht: 31,135 g
Feingehalt: 999/1000
Größe: 37,00 mm x 3,20 mm
Prägejahr: 2019
Erhaltung: Prägefrisch
Verpackung: lose, ab 20 Stück in Tube
Auflage: 100.000
Artikel aktuell ausverkauft
19,81 EUR inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Produktdetails

Bewertungen

Zubehör

Kennen Sie schon... ?

825 Jahre Münze Wien - Leopold V. - Jahrgang 2019 - Ausverkauft bei der Münze Österreich in wenigen Tagen!

Zum 825. Geburtstag der Münzprägestätte in Wien gibt die Münze Österreich eine Serie von Anlagemünzen mit wechselnden Motiven heraus. Die Auflage der einzelnen Münzen ist auf jeweils 100.000 Stück begrenzt, was zweifelslos ein Novum bei der Herstellung von Anlagemünzen durch die Münze Österreich ist.

Auf der Motivseite der Münze ist der Ritter Leopold mit Schwert abgebildet. Die Wertseite der Silbermünze ziert das Reitersiegel Leopolds V. - das den Regenten als Feldherrn zeigt: zu Pferde, mit Wappenschild und Fahne. Das Original befindet sich im Stift Heiligenkreuz, wo auch Leopold V. beigesetzt ist. Ausserdem ist der Nennwert von 1,50 €, das Prägejahr 2019 und das Feingewicht "1 Unze Feinsilber" abgebildet.

825 Jahre Münze Wien - Leopold V. - Jahrgang 2019: Verpackung und Lieferung

Die Silbermünze Leopold V. aus der Serie 825 Jahr Münze Wien wird lose und unverpackt geliefert. Kaufen Sie mehr als 20 Stück, liefern wir die Silbermünzen in den original Tubes der Münze Österreich.

Bei Einzelbestellungen empfehlen wir die Münzkapsel für den Wiener Philharmoniker. So schützen Sie Ihren Silber Philharmoniker vor Kratzern und Oxidation.

Differenzbesteuert:
Die Münze 825 Jahre Münze Wien - Leopold V. - Jahrgang 2019 ist gemäß § 25a UStG (Differenzbesteuerung "Sammlungsstücke und Antiquitäten/Sonderregelung") ohne Steuerausweisung

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.