Home - Argor-Heraeus

 

Über Argor-Heraeus  
 
Das schweizerische Unternehmen Argor S.A. wurde 1951 in Chiasso (Kanton Tessin, gegründet. Seit dem Jahre 1988 ist Argor-Heraeus in Mendrisi (Kanton Tessin) angesiedelt. Zuletzt wurde hier im Jahre 2013 eine neue Produktionsstätte in Betrieb genommen.

Während Argor  ab den 70 er Jahren des letzten Jahrhunderts für einige Zeit zur Schweizer Großbank UBS gehörte, sind heute  Eigentümer zu gleichen Teilen: W.C. Heraeus aus Hanau, Commerzbank International Luxemburg seit 1999, die Münze Österreich AG seit 2002 in Wien, sowie das Management von Argor-Heraeus.

Argor-Heraeus stellt Barren aus Gold, Silber, Platin und Palladium in nahezu allen Stückelungen und Gewichten, unter eigenem Namen, aber auch als Auftragsprägung z.b. für die Münze Österreich her.

Exklusiv prägt Argor-Heraeus S.A. den kinebar™ ein eingetragen Warenzeichen für ein speziell entwickeltes High-Tech-Verfahren als Sicherheitsmerkmal für Goldbarren. Diese werden in Form von Mikrostrukturen direkt auf die Oberfläche geprägt (KINEGRAM®). Der kinebar™ wird von Argor-Heraeus S.A. im eigenen Design oder als Auftragsprägung wie z.b. für die Münze Österreich oder die Schweizer UBS geprägt.