Gold sicher online kaufen – Münzen und Barren in allen Größen

Entdecken Sie unser reiches Angebot an Goldmünzen und Barren. Ob Krugerrand, American Eagle, Maple Leaf oder Panda – hier können Sie Feingold in allerhöchster Qualität kaufen. Nutzen Sie auch die Filterfunktion, um Goldbarren in den verschiedensten Größen zu erwerben. Von einem Gramm bis 1kg habe wir professionelle Anlageprodukte von führenden Herstellern wie Argor-Heraeus, Valcambi, Pamp Suisse & Co im Angebot. Wenn Sie bei uns Gold bestellen, liefern wir sicher und anonym verpackt direkt zu Ihnen nach Hause - selbstverständlich zum aktuellen Tagespreis.

Filtern
-
Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Verfügbarkeit: Auf Lager
56,25 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
57,18 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
58,15 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
58,93 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
59,24 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
62,31 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
65,62 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
76,38 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Artikel aktuell ausverkauft
99,67 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Artikel aktuell ausverkauft
101,73 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
108,40 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
109,54 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
133,27 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
133,94 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
165,49 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
167,17 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
169,91 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
170,57 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
170,61 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
172,10 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Lieferdatum: ca. 2. Oktober 2021
173,21 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
178,63 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
214,51 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
238,33 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Artikel aktuell ausverkauft
243,36 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
248,97 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
254,10 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
257,35 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Artikel aktuell ausverkauft
257,69 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
260,45 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
262,59 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Artikel aktuell ausverkauft
263,05 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
263,79 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
300,05 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Artikel aktuell ausverkauft
370,18 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Artikel aktuell ausverkauft
380,78 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
404,77 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
408,55 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Artikel aktuell ausverkauft
409,66 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Artikel aktuell ausverkauft
411,33 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Lieferdatum: ca. 2. Oktober 2021
412,75 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
413,76 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
414,94 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Artikel aktuell ausverkauft
420,20 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
422,55 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Artikel aktuell ausverkauft
432,47 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Artikel aktuell ausverkauft
433,50 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
449,01 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
481,87 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
499,54 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
499,92 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
503,49 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
511,33 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
513,06 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
553,26 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
554,04 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
557,33 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
633,33 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
680,33 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
776,15 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Artikel aktuell ausverkauft
793,48 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
794,02 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Artikel aktuell ausverkauft
799,00 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
Artikel aktuell ausverkauft
802,00 € Steuerbefreit nach § 25c UstG, zzgl. Versand
  • Seite 1 von 2

Goldmünzen kaufen – das müssen Sie wissen

Sie wollen den nächsten Schritt in Richtung finanzielle Unabhängigkeit gehen? Doch jetzt haben Sie sicherlich einige Fragen. Wie kann man Gold kaufen, wo kauf ich am besten, und überhaupt, welches Gold und welches Produkt ist am besten? Wo ist der Unterschied zwischen Barren und Münzen und worauf müssen Sie genau achten? Im Folgenden möchten wir Ihnen die wichtigen Antworten liefern und worauf Sie achten sollten, bevor Sie einfach irgendetwas bestellen.

Nur so viel schon einmal vorweg: Wenn Sie dies lesen, haben Sie den wichtigsten Schritt im Grunde schon gemacht. Sie haben sich aktiv dafür entschieden, in das sichere und wertbeständige Edelmetall Gold zu investieren, Sie sind bei einem seriösen Edelmetallhändler mit jahrzehntelanger Erfahrung gelandet und jetzt gilt es noch die Feinheiten zu klären.

Welche Goldmünzen kaufen?

In Deutschland gibt es wenige Menschen, die noch nichts von Goldmünzen gehört haben. Egal ob Krügerrand, die Kursmünzen des Deutschen Kaiserreichs oder aber auch die glänzenden Geschenke, die bei Hochzeiten und Taufen auf dem Gabentisch landen – das gelbe Metall ist quasi allgegenwärtig. Selbst bei der örtlichen Sparkasse werden Sie schon Münzen im Angebot gesehen haben. Doch wenn die Entscheidung gefallen ist, in Gold zu investieren, dann stellen sich die meisten Anleger selbstverständlich als erstes die Frage: „Welche Goldmünzen soll ich kaufen?“.

Und hier lohnt nicht nur ein Preisvergleich, sondern insbesondere auch ein Blick auf die wichtigsten Fakten. Denn wer auf die kleinen Details achtet, hat die größten Chancen auf langfristigen Erfolg mit seinem Goldinvestment.

Grundsätzlich können Sie Goldmünzen auf drei verschiedene Arten als Anlage kaufen: Sie können auf historische Umlaufmünzen setzen, auf moderne Anlageprodukte (sogenannte Bullionmünzen – von engl. bullion = ungemünztes Edelmetall) und auf auflagenbeschränkte Produkte mit Sammlerwert. Daneben gibt es noch Sonderprägungen (etwa von der Deutschen Bundesbank) oder Medaillen, die aber aufgrund der horrenden Preise zu Anlagezwecken oft wenig taugen und an dieser Stelle nicht betrachtet werden sollen.

Anlagemünzen/Bullionmünzen – die beste Wahl beim Goldkauf?

1967 gab Südafrika das erste Mal den mittlerweile weltberühmten Krugerrand aus. Er sollte den ortsansässigen Goldminen helfen, ihre Produkte zu vermarkten. Es war die erste moderne Bullionmünze, die rein zu Anlagezwecken geprägt wurde. In den Jahrhunderten und Jahrtausenden zuvor wurden Goldmünzen allein für den professionellen Zahlungsverkehr (vergleichbar mit unseren heutigen 500-Euro-Scheinen) geprägt.

Was mit einer kleinen Münze begann, ist mittlerweile ein Millliardengeschäft. Egal ob man in die USA, Canada, Australien, Österreich oder England schaut – Anlagemünzen wie Philharmoniker, Maple Leaf, American Eagle oder Britannia haben den Massenmarkt erobert.

Diese Goldmünzen überzeugen durch einen offiziellen Nennwert, einen extrem hohen Wiedererkennungswert und können, dank millionenschwerer Auflagen, extrem preisgünstig auf den Markt gebracht werden.

Der Aufpreis (man spricht auch von Premium) gegenüber dem aktuellen Goldpreis ist oftmals extrem gering. Wenn der Kurs bei 1.500 Euro steht, können Sie Anlagemünzen oft schon ab 1.550 Euro kaufen. Für Sie bedeutet dies, dass Sie nur wenige Prozentpunkte für Design, Prägung, Verpackung, Logistik etc bezahlen. Und wenn der Goldpreis dann erwartungsgemäß steigt, steigt der Wert Ihrer Goldmünze 1:1 mit. Wird das Edelmetalle dann beispielsweise ein Jahr später für 2.000 Euro gehandelt, können Sie Ihre Münze – an geeigneter Stelle – auch für knapp 2.000 Euro verkaufen.

Limitierte Goldmünzen und Produkte für Sammler

Das Problem mit modernen Bullionprodukten ist freilich, dass die eben angeführte Rechnung auch umgekehrt funktioniert. Fällt der Goldpreis wider Erwarten, verliert Ihre Goldmünze auch gleichermaßen an Wert. Ganz anders sieht es da bei limitierten Produkten aus.

Gerade die australische Perth Mint, aber auch die Royal Mint UK hat in den vergangenen Jahren spezielle Goldmünzen ausgeben, die sich durch spektakuläre Motive und Prägequalitäten auszeichnen. Wenn es weltweit aber nur 10.000 von diesen Preziosen gibt, aber 20.000 Menschen eine Ausgabe haben möchten, dann steigt logischerweise der Preis – insbesondere auf dem Sekundärmarkt.

Wenn Sie ein Gespür für das richtige Produkt und den richtigen Zeitpunkt haben, kann es durchaus passieren, dass Sie eine Münze für vielleicht 1.000€ kaufen und Jahre später ist sie das 3 oder gar 5-fache Wert – und das, obwohl der Goldpreis nahezu gleich geblieben ist.

Auf der Kehrseite sind diese limitierten Goldmünzen oft deutlich teurer und haben ein hohes Premium gegenüber den Spotpreis. Will heißen, liegen Sie daneben, haben Sie deutlich mehr Geld für ein Gramm Gold bezahlt. Den Aufpreis, den Sie gezahlt haben, bekommen Sie dann nicht zurück, sondern nur den reinen Schmelzpreis.

Die meisten professionellen Anleger setzten deswegen auf eine gelungene Mischung aus günstiger Massenware und streuen besondere Münzen hier und da mit ein – schon allein aus optischen Gründen. Man will ja gerne auch was zum Anschauen haben!

Historische Kursmünzen

Eine Sparte sollten Sie aber nicht vernachlässigen. Noch heute sind viele historische Kursmünzen im Umlauf. Gerade die Münzen des Deutschen Kaiserreichs oder der Schweizer Vreneli wurden im vergangenen Jahrhundert millionenfach ausgeprägt und finden sich noch heute in der ein oder anderen Schatulle von Oma und Opa. Als Resultat ist der numismatische Wert dieser Goldmünzen sehr gering. Die Auflagen waren einfach zu hoch, um ernsthaftes Interesse bei Sammlern zu wecken.

Aber genau deswegen können Sie als Anleger diese Münzen oft extrem günstig erwerben. Die Erbstücke sind oftmals etwas ramponiert, aber am Ende des Tages ist Gold gleich Gold. Hier können Sie durchaus Schnäppchen machen. Und hinzu kommt der ideelle Wert. Ist es nicht toll zu wissen, dass man hier ein Stück Geschichte in der Hand hält, mit dem auch tatsächlich jemand einmal bezahlt hat? Etwas was wirklich werthaltig ist – ganz anders als unser heutiges Papiergeld.

Große oder kleine Goldmünzen kaufen?

Wenn Sie sich in unserem Edelmetallshop umschauen, dann finden Sie Goldmünzen in den verschiedensten Stückelungen. Von 1 Gramm bis 1 Unze und mehr.  Wo liegt der Unterschied?

Zunächst ist offensichtlich der Preis ein anderer. Nicht jeder Anleger hat die finanziellen Ressourcen, um sich gleich ein ganzen Kilo Gold zu kaufen. Darüber hinaus gibt es aber zwei wichtige Faktoren, die Sie berücksichtigen sollen.

1) Der Aufpreis einer Goldmünze ist tendenziell eher unabhängig von der Größe. Sprich, es sind nicht weniger Arbeitsschritte notwendig, um eine 1 Gramm Goldmünze zu produzieren als eine größere. Und die Materialkosten für die Verpackung sind ebenso nicht signifikant kleiner.

Entsprechend werden Sie schnell feststellen, dass eine 10 Gramm Münze nicht 10-mal, sondern vielleicht nur 9 mal teurer ist. Will heißen, umso kleiner eine Münze ist, umso weniger Gold bekommen Sie für Ihr Geld.

2) Auf der anderen Seite bleiben Sie mit kleinen Stückelungen flexibel. Was bringt es Ihnen, wenn Sie sich für all Ihr Erspartes eine besondere 1-Kg-Goldmünze günstig kaufen. Im Bedarfsfall können Sie diese dann auch nur als Ganzes verkaufen. Das ist insbesondere kritisch, wenn Sie sich eine Notreserve für einen Krisenfall anlegen möchten. Hier sind wahrscheinlich kleine Einheiten, mit denen Artikel des täglichen Bedarfs gekauft werden können, die bessere Wahl.

Überlegen Sie sich entsprechend, warum Sie in Gold als Anlage kaufen möchten, und strukturieren Sie Ihr physisches Portfolio entsprechend.

Goldbarren kaufen – Vor- und Nachteile

Neben Goldmünzen können Sie selbstverständlich auch in Goldbarren investieren. Doch welche Barren machen Sinn? Und wo liegt der Unterschied zu Münzen?

Zunächst einmal gibt es Goldbarren üblicherweise in deutlich mehr Stückelungen. Es fängt bei 1 Gramm an und am oberen Ende des Spektrums können Sie auch 12,4 kg Goldbarren kaufen. Hier gilt das Gleiche wie bei den Münzen. Umso größer ein Produkt ist, umso mehr Feingold bekommen Sie für Ihre Euros.

Gerade am oberen Ende des Angebots und für Anleger, die größere Summen in Gold investieren möchten, sind Barren oftmals die bessere Alternative. Ein paar kleinere Münzen machen sicherlich immer Sinn, aber ein handlicher Goldbarren ist einfach besser lagerbar. Genau deswegen setzt auch der internationale Edelmetallhandel in London oder New York auf Barren.

Zudem wird Ihnen auch schnell beim Preisvergleich von Goldbarren und Münzen auffallen, dass erstere oftmals am günstigsten sind. Die Scheideanstalt spart sich teure Verpackungen, Designer für aufwendige Motive und Anlagen für teure Prägeverfahren. Bei einem einfachen Gussbaren reicht ein Prägestempel, eine einfache Form, und eine stabile Plastikfolie als Verpackung (vereinfacht gesagt). Das hat direkte preisminderne Auswirkungen auf den finalen Verkaufspreis – der inhärente Wert Ihres Goldbarrens ist aber der Gleiche.

Ansonsten dürfen Sie auch nicht vergessen, dass bei vielen Deutschen Namen wie Heraeus in Hanau oder Degussa einen großen Widererkennungswert haben. Das sieht bei exotischeren Goldmünzen aus Übersee oftmals ganz anders aus.

Wenn Sie sich also Fragen, welche Goldbarren Sie kaufen sollten, dann müssen Sie immer auch den Ankauf im Hinterkopf behalten. Kaufen Sie im Zweifelsfall immer Produkte von international anerkannten Herstellern, die die LBMA-Standards erfüllen und mindestens in der Reinheit .999 hergestellt wurden. Nur so können Sie garantieren, dass Sie Ihre Investitionen später auch reibungsfrei verkaufen können.

Und analog zu unserer Aussage im Bezug auf Münzen, ist oftmals eine breite Diversifizierung von kleinen (also 1g, 10g, etc) und größeren Goldbarren (100g – 1kg) am sinnvollsten.

Der beste Zeitpunkt zum Goldkauf

Eine weitere Frage, die ebenfalls sehr häufig auftritt, ist die Frage nach dem besten Zeitpunkt für den Goldkauf. Hier empfehlen wir Ihnen tatsächlich zwei Dinge. Informieren Sie sich möglichst breit und regelmäßig über die Geschehnisse an den weltweiten Aktienmärkten. Versuchen Sie ein Gefühl für die langfristigen Trends zu bekommen.

Gleichzeitig sollten Sie sich aber persönlich ein Ziel für Ihren Kauf von Gold stecken. Den meisten unserer Kunden geht es nicht um grandiose Kurssteigerungen von mehreren tausend Prozentpunkten. Dafür ist das gelbe Edelmetall einfach zu schwerfällig.

Stattdessen sucht der Großteil der Goldinvestoren nach einem sicheren Hafen. Sie möchten einen Teil ihres Geldes in eine Anlageklassen stecken, bei der sie sicher sein können, dass diese auch in 10, 20 oder 30 Jahren noch mindestens genauso relevant ist. Gold war schon vor 2.000 Jahren begehrt und wird es wohl auch in weiteren 2.000 Jahren immer noch sein. Auch die bereits erwähnte Vorsorge auf ein Krisenszenario kann ein Grund sein.

Und in beiden Fällen, ist es oftmals deutlich effizienter, gleichmäßig und regelmäßig über einen großen Zeitraum Gold zu kaufen. Der Börsenexperte nennt das Cost Averaging. Will heißen: Als kleiner Anleger werden Sie wohl nie in der Lage sein, den Goldpreis von morgen mit einer hohen Wahrscheinlichkeit voraussagen können. Wenn Sie aber jeden Tag/Monat ein bisschen kaufen, dann sichern Sie sich so einen Durchschnittspreis. Der eine Goldbarren war vielleicht etwas teurer, der andere etwas billiger, aber im Durchschnitt haben Sie einen fairen Marktpreis gezahlt.

Gerade in Zeiten von Algotradern und automatisiertem Sekundenhandel haben Sie als kleiner Fisch an diesem billionenschweren Markt wahrscheinlich anders auch gar keine Chance. Sie können erfolgreich auf einen langfristigen Aufwärtstrend setzen - alles andere benötigt jahrelange Erfahrung und eine gute Prise Glück.

Die größten Fehler beim Goldkauf

Und das bringt uns auch direkt zum nächsten Themenkreis. Gerade Kleinanleger setzen oftmals die falschen Prioritäten. Warum? Weil der Goldpreis sich täglich, nein eigentlich sekündlich ändert. Und viele potenzielle Käufer verbringen Stunden um Stunden mit Gold-Preisvergleichen, um im hintersten Eck von Deutschland den günstigsten Anbieter zu finden.

Das Problem: Wer findig ist, kann sich so vielleicht ein paar Cent sparen. Allerdings ist bei eigentlich allen seriösen Anbietern der Preis einer Goldmünze direkt an den aktuellen Spotpreis gekoppelt. Entsprechend kann das gesuchte Produkt, in der Zeit, in der Sie Preise verglichen haben, um 10, 20 oder 50 Euro gestiegen sein. Oder Sie kaufen zu früh, und 1 Woche später stehen die Goldnotierungen bei 5% weniger und Sie hätten dieselbe Ware noch deutlich günstiger bekommen.

Doch der Preis allein ist nicht das einzige Kriterium, auf das Sie achten sollten. Auch die Seriosität eines Händlers spiel eine wichtige Rolle. Wir blicken beispielsweise auf knapp 20 Jahre Erfahrung zurück, Sie können die Bewertungen von anderen Kunden einsehen und bei uns können Sie zudem sicher sein, dass Sie nur prägefrische Neuware erhalten.

Jetzt möchten wir Sie nicht unnötig verunsichern, aber trotzdem muss erwähnt werden, dass in so manch einem Internetauktionshaus auch schon billige Fälschungen aus Fernost für teures Geld verkauft wurde. Das wird Ihnen als Laie aber ggf. erst Jahre später auffallen (also beim Ankauf vom Fachhändler/Bank). Dann ist es aber meistens zu spät.

Auch der Versand ist ein wichtigstes Thema. Wer möchte schon, dass der Postbote oder der Nachbar weiß, dass Sie gerade Gold gekauft haben. Dieses Wissen birgt ja immer ein Sicherheitsrisiko für Sie das es zu vermeiden gilt. Eine anonyme (und selbstverständlich sichere) Verpackung ist deswegen mindestens genauso wichtig. Bei uns finden Sie beispielsweise auf keinem Packet auch nur einen Hinweis darauf, dass dort Goldmünzen oder -barren enthalten sind.

Entsprechend ist aus unserer Sicht am sinnvollsten, einen Händler zu suchen, dem Sie wirklich vertrauen können, der Sie im Zweifelsfall auch beraten kann und bei dem Sie sicher und seriös Gold kaufen können. So wie bei uns! Sie möchten ja keinen Staubsauger bestellen, sondern vielleicht einen Großteil Ihrer Ersparnisse investieren. Da sollte der Faktor Vertrauen und Seriosität an erster Stelle stehen.

Steuerliche Aspekte beim Kauf von Gold

Beim Kauf von Gold zu Anlageszwecken fällt keine Mehrwertsteuer an. Das gelbe Metall ist gleichzusetzen mit Geld und genau deswegen hält die Bundesbank auch immense Goldreserven als Währungsabsicherung. Das ist ein großer Vorteil gegenüber allen anderen Edelmetallen. Bei Silber, Platin, oder Palladium müssen Sie 19 Prozent an den Fiskus abtreten – so die Produkte nicht differenzbesteuert sind.

Gleichzeitig sollten Sie sich auch darüber bewusst sein, das beim Gold Verkauf ebenfalls Steuern anfallen können. Wenn die Haltefrist mindestens 1 Jahr beträgt, ist der Verkauf von Münzen und Barren steuerfrei. Befindet sich die Ware aber weniger als 12 Monate in Ihrem Besitz, dann sind die Gewinne nach dem persönlichen Einkommenssteuersatz zu versteuern. Das Finanzamt betrachtet es dann als ganz normales privates Veräußerungssgeschäft.

Achtung: Goldbarren mit einer Reinheit unter 995 Tausendstel und Goldmünzen die vor 1800 geprägt worden sind, oder kein gesetzlichen Zahlungsmittel sind, oder bei denen der Verkaufspreis den Marktwert des Goldgehaltes um mehr als 80 übersteigen, fällt Mehrwertsteuer an.

Wie funktioniert der Goldkauf?

Zunächst einmal besteht kein großer Unterschied zu anderen gängigen Produkten. Sie suchen sich die Münze oder den Barren Ihrer Wahl aus, legen es in den Warenkorb und klicken dann weiter zur Kasse. Zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie auf Kaufen klicken, wird der Preis eingeloggt. Sie erhalten also immer den minutengenauen Tagespreis.

Ab dem Zeitpunkt gibt es jedoch einige wichtige Unterschiede. Nach Prüfung der Bestellung erhalten Sie eine Rechnung. Die Ware wird erst verschickt, sobald wir einen Zahlungseingang verzeichnen können. Um Ihnen attraktive und günstige Preise bieten zu können, sind Kreditkartenzahlung oder Paypal NICHT möglich. Das liegt an der Gebührenstruktur dieser Anbieter, die wir an Sie weiterreichen müssten. Ihr Goldbarren wäre sonst am Ende 3-5 Prozent teurer und davon hat am Ende niemand etwas. (als kleine Randbemerkung: Finden Sie diese Zahlungsmöglichkeiten bei einem Händler, ist dies ein sehr gutes Indiz dafür, dass Sie zu überteuerten Preisen kaufen).

Zudem ist der Kauf verbindlich. Ein Widerrufsrecht existiert nicht. Gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 8 des BGB sind Waren, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängig sind, davon ausgeschlossen.

Gold physisch kaufen – anonym als Tafelgeschäft möglich?

Neben unserem Onlineshop, können Sie Gold auch anonym bei uns im Laden mit Bargeld kaufen. Beim sogenannten anonymen Tafelgeschäft müssen Sie aber einige Dinge beachten. Nur bis zu einer Summe von 1.999,99€, sind wir nach dem Geldwäschegesetz (GWG) nicht verpflichtet, Ihre Identität zu dokumentieren. Zudem fällt eine Abholungspausche von 25€ pro Kunden an. Eine Abholung ohne Termin ist nicht möglich.


Immer vorne dabei Neuigkeiten per Mail