Home - Silberling-Blog - Der Schwan – die spektakuläre neue Bullionmünze der Perth Mint
Schwan 1 oz Silber Perth Mint in 9999 Feinsilber

Der Schwan – die spektakuläre neue Bullionmünze der Perth Mint

von team silberling Dienstag, 11. April 2017

Unter Kennern des Bullionmarktes steht schon lange fest: Die Perth Mint gehört zu den weltweit innovativsten Prägeanstalten. Aber selbst die Perth Mint schafft es immer wieder uns zu überraschen. So geschehen vor wenigen Tagen, als die Australier quasi aus dem Nichts eine neue Bullionmünze auf den Markt gebracht haben. Den Schwan als 1 oz Bullionmünze.

Hier können Sie den Schwan bestellen >>

Ein traumhaft schönes Motiv, welches tiefe historische Wurzeln hat. Der schwarze Schwan (Cygnus atratus) ist nämlich das Wappentier des Bundesstaat Westaustralien. Hier hat auch die Perth Mint ihren Stammsitz.

Bis zum 17. Jahrhundert war der schwarze Schwan praktisch unbekannt. Erst als die Holländer begannen den Westen Australiens tiefer zu erkunden, stieß man auf die eleganten Tiere. So begeistert waren die Entdecker von der einzigartigen Spezies, dass Westaustralien in den ersten Jahren nach der Besiedlung als „Swan River Colony“ bekannt war.

Bald trat er Schwan auf offiziellen Dokumenten, Banknoten und Briefmarken auf. Heute ist der Schwan das offizielle Wappentier des Bundesstaates und auch auf der Flagge zu finden.

Zum 100. Jubiläum von Westaustralien, im Jahr 1929, gab die Perth Mint (damals noch Teil der Royal Mint) Jubiläumsmedaillen mit dem Schwan als Motiv aus. Die 38mm großen Bronzemedaillen hatten eine Auflage von rund 85.000 Stück – für damalige Verhältnisse ein riesiger Erfolg.

Die Münzen wurden vorrangig zum Kindertag des Jubiläumsjahrs an Schuldkinder ausgegeben. Nur knapp 900 Silbermedaillen und nur 3 Goldmedaillen wurden für besondere Persönlichkeiten uns ausländische Investoren hergestellt.

Logo der Perth Mint in Form eines Schwarzen Schwans

Sie fragen sich jetzt sicherlich, woher Sie den Schwan noch kennen. Einige haben es vielleicht sofort gemerkt: Seit vielen, vielen Jahre ist der schwarze Schwan auch das Wappentier der Perth Mint. Vor diesem Hintergrund hat man sich nun, laut offiziellen Angaben, dazu entschieden auch eine Bullionmünze mit numismatischer Auflage aufzulegen. So schön, wie die Münze ist, fragen wir uns allerdings, warum man damit fast 100 Jahre gewartet hat.

Die schlechte Nachricht: Nur 25.000 Stück wurden weltweit ausgegeben. Diese waren binnen weniger Stunden komplett ausverkauft. Gerade auf dem heimischen Markt sorgte das Motiv für Furore, aber auch international war die Nachfrage gigantisch.

Der Schwan ist aber nicht nur ein schönes Motiv, sondern auch eine tolle Münze. Sie zeigt einen schwarzen Schwan, wie er durch sein natürliches Habitat schwimmt – den Hals grazil gen Wasser geneigt. Geprägt wurde in .9999 Feinsilber und entlang den hohen Standards der Perth Mint. Die Münze wird gekapselt, aber nicht in einer besonderen Präsentationsbox geliefert.

Schwan 1 oz Silber Perth Mint Vorder- und Rückseite

 

Noch steht es nicht final fest, aber Gerüchten Zufolge soll mit dem Schwan eine neue Serie begründet werden. Mit wechselnden Motiven, aber ähnlich niedriger Auflage, könnte also in Zukunft jährlich ein neuer Schwan auf den Markt kommen. Eine offizielle Bestätigung dafür gibt es aber noch nicht.

Hier können Sie den Schwan bestellen >>

In jedem Fall freut es uns besonders, dass wir Ihnen einige wenige Stück des Schwans anbieten können. Egal ob die Perth Mint nun eine neue Serie startet oder nicht, sind wir uns sicher, dass der Schwan schnell einen hohen Sammlerwert haben wird. Zu mindestens deutet aktuell alles darauf hin.


Kommentare (0)
Es wurde noch kein Kommentar geschrieben.
Kommentar schreiben
Vielen Dank für Ihren Kommentar. Er wird in Kürze von unserem Team moderiert.
Vielen Dank für Ihren Kommentar. Er wird in Kürze von unserem Team moderiert.
Pflichtfelder dürfen nicht leer sein.
E-Mail-Adresse ist nicht gültig
Bitte warten Sie..